Stein des Monats Februar

Die Natur ruht und schöpft Kraft für eine neue Entfaltung im Frühjahr. Der dynamische Jahresbeginn mit seinen guten Vorsätzen liegt schon einige Wochen hinter uns –  eventuell sind schon die ersten Hürden und Probleme aufgetaucht. Nicht alles läuft so unkompliziert wie in der Silvesternacht geplant, aber trotzdem können wir optimistisch in die Zukunft blicken und weiter an der Umsetzung unserer Pläne arbeiten.

Carneol gibt uns Standfestigkeit und Mut, (weiterhin) den richtigen Weg zum Erfolg zu gehen. Aufkommende Schwierigkeiten können schnell erkannt und pragmatisch gelöst werden, begonnene Vorhaben werden zu einem guten Abschluss gebracht. Auch das Miteinander wird durch den Carneol gestärkt, da Hilfsbereitschaft und Idealismus unterstützt werden. Nicht nur der persönliche Erfolg steht im Mittelpunkt, sondern auch die Gemeinschaft.

wie auf dem Bild unten angedeutet (Bild aus dem Steineladen v.2.2.2020) gibt den Carneol bei uns im Steineladen in vielen Formen und Größen
Ketten, Anhänger, fürs Ohr, für die Tasche, für den Hals, für den Arm, als Engel und viele andere geschliffene Figuren, Kugel und mehr..  

(Text: aus dem Newsletter eines unserer Großhändler, die abgebildeten Steine sind in unserem Sortiment .. danke .. )

Stein des Winters allgemein ist der Bergkristall, auch in den Formen
Doppelender (der Verbinder), Dow (besondere Form), Phantom (mit Wachstumsphasen)
und als besondere Varianten der Herkimer und der Turmalin-Quarz.

Auch der schwarze Turmalin = Schörl ist typisch für den Winter.

Weitere Wintersteine sind u.a. der Purpurit, der Sonnenstein, der Rauchquarz.. und einige mehr.