Geschichte

Geschichte vom und zum Steineladen

1997, also vor mehr als 20 Jahren, gabs in einem “Hinterzimmer” in der Turmgasse 9 in Dinkelsbühl die erste kleine Auswahl an Mineralien und Halbedelsteinen zu sehen und zu kaufen. “Verursacher” war ein kleiner Schörl-Kristall (schwarzer Turmalin) der sich in mein Leben eingemischt hat 😉

Bis heute ist der Schörl, nun in vielen Formen Größen und Varianten, ein wesentlicher Bestandteil unseres Steineladen-Sortiments. 

“Rückblickend”  scheint es aus heutiger Sicht einfach eine Fügung gewesen zu sein in Verbindung mit der Bereitschaft sich auf “Neues” einzulassen, denn da war keine erkennbare Vorgeschichte, die auf einen Steine- bzw- Mineralienladen hätte hinweisen können. Es war scheinbar etwas völlig Neues auf das der Verstand selbst bei vielem überlegen sicher nicht gekommen wäre. Ihm (dem Verstand..) schwebten viele Möglichkeiten vor, wo es “beruflich” hingehen könnte.. aber dieser steinige Weg was nicht dabei.

Also zeigte sich schon damals was heute oft Teil der Gespräche im Laden ist:  solange wir nur denken was wir denken können sind unsere Möglichkeiten sehr begrenzt. Erst wenn wir bereit sind aus dem Feld der unendlichen Vielzahl an Möglichkeiten –  dem Quantenfled wie es Quantenphysiker manchmal bezeichnen – auszuwählen, erst wenn wir uns öffnen über das hinaus was wir zu kennen glauben, erst dann entstehen Wege bzw. werden “Wege” für uns  sichtbar, die uns weiter führen können, hinaus aus dem begrenzten Bekannten hinein in das unendliche Feld an Möglichkeiten.

Und so ist für mich der “Steineladen” heute schon viel mehr als nur ein Laden in dem Steine angeboten werden, sondern er ist für mich und manche Steineladen-Besucher ein Fenster hinaus aus unseren Begrenzungen und Blockierungen.. oder hinein in das Feld der unendlichen Möglichkeiten.. denn wie viele meiner Lehrer auf dem Weg sagten und sagen: 

Innen und Außen ist Eins..  und “Beides” führt uns letztlich immer mehr zu uns selbst, wo wir es dann selbst erfahren können: Alles ist Eins.

 ich wünsche UNS allen eine friedvolle liebevolle Zeit und freue mich auf viele bereichernde Begegnungen.. gerne im Steineladen 😉